SC Fürstenfeldbruck von 1919 e.V.

U13 (D1) – Glücklicher 1:0 Heimsieg gegen FC Deisenhofen

Angelo Pucci, 10.10.2017

U13 (D1) – Glücklicher 1:0 Heimsieg gegen FC Deisenhofen

Das Glück strapazierten unsere Jungs am letzten Samstag beim Heimspiel gegen den FC Deisenhofen doch ziemlich stark. In ihrem bisher schlechtesten Saisonspiel waren die Jungs vom Anpfiff an meist zu weit weg vom Gegner, die Ballannahme war nicht gut und auch den Zuspielen fehlte die Genauigkeit. Die Gäste aus Deisenhofen konnten in der 1. Hälfte trotz ihrer klaren Spielüberlegenheit jedoch keinen entscheidenden Nutzen daraus ziehen und wenn es dann gefährlich wurde, dann war unser Torwart zur Stelle. So ging es mit einem schmeichelhaften 0:0 in die Halbzeitpause. Mit neuen Kräften versuchten die Brucker Jungs es besser zu machen, als in der 1. Hälfte. Das gelang anfangs kaum und die Deisenhofener drückten stattdessen weiter auf das Brucker Tor und es war nur eine Frage der Zeit, wann das Gegentor endlich fallen sollte. Beide Mannschaften hatten sich schon fast auf das 0:0 eingestellt, als unsere Jungs eine ihrer seltenen Chancen aufs Tor hatten und der Ball dann plötzlich im Spielerpulk durch die Deisenhofener äußerst unglücklich 5 Min. vor Schluss ins eigene Tor gelenkt wurde. Was für eine Freude auf der einen und Frust auf der anderen Seite nach dem Schlusspfiff.

Es spielten: Alen, Benjamin, Elias K., Endrit, Kilian, Leon, Marc, Martin, Paul, Nenad, Philip W., Vinzent

Die nächste Partie ist am kommenden Samstag, 14.10.17, um 10.00 Uhr in Starnberg beim FT 09.    


Zurück