SC Fürstenfeldbruck von 1919 e.V.

U13 (D1) – 2 Auswärtssiege in Planegg und Milbertshofen

Angelo Pucci, 05.10.2017

U13 (D1) – 2 Auswärtssiege in Planegg und Milbertshofen

Die „englische“ Spielwoche bewältigten die Jungs erfolgreich mit 2 Auswärtssiegen.

So hatten sie zuerst am Sonntag (01.10.17) ihr Auswärtsspiel auf Kunstrasen beim SV Planegg-Krailling. Nachdem unsere Jungs einen etwas schläfrigen Start hatten und diverse gute Angriffe der Gastgeber in den ersten 10 Min. über sich ergehen lassen mussten, konnten sie sich danach mehr und mehr befreien und das Spiel ausgeglichener gestalten. Und so gelang unserer Mannschaft auch mit ihrer bis dahin ersten richtigen Torchance das überraschende 1:0. Das war ein ziemlicher Schock für die Planegger. Nach dem Führungstreffer verlief die Partie ausgeglichener und mit der knappen Führung ging es in die Halbzeitpause. In der 2. Hälfte wollten die Gastgeber von Beginn an unbedingt den Ausgleichstreffer erzielen und drängten unsere Jungs immer wieder in die eigene Hälfte. Die 2. Hälfte war dadurch ein sehr zerfahrenes Spiel im Vergleich zur ersten Spielhälfte. Die Brucker Abwehr stand jedoch gut und mit viel Einsatz und Fortune verteidigten die Jungs mit ihrem erneut starken Torhüter die knappe Führung. Die Planegger konnten sich trotz oftmaliger Überlegenheit keine richtig zwingenden Torchancen erspielen und so blieb es beim 0:1. Nach dem Schlusspfiff war die Erleichterung und Freude im Team sehr groß über diesen wichtigen Arbeitssieg

Es spielten: Benjamin, Elias K., Endrit, Gabriel, Kilian, Leon, Marc, Martin, Moritz, Paul, Nenad, Philip W.

Bereits am Dienstag stand das nächste Auswärtsspiel beim TSV Milbertshofen an. Trotz des starken Regens am Vormittag war der Rasenplatz in einem guten Zustand. Die Milbertshofener hatten sich viel vorgenommen und wollten mit Einsatz und Leidenschaft unsere Jungs von Beginn an beindrucken. Dies reichte aber nur bis zur Strafraumgrenze, da die Abwehr insgesamt gut postiert war. Im Gegenzug lauerten unsere Stürmer auf Konter und setzen dabei den Torwart immer wieder unter Druck. Dies führte auch in der 14. Min. zu einem Abspielfehler der Heimmannschaft und unsere Jungs nutzen dies eiskalt zur 1:0 Führung. Bis zur Halbzeitpause konnte die Führung sogar mit 2 weiteren Toren auf den 3:0 Halbzeitstand ausgebaut werden.

Die Gastgeber setzten in der 2. Spielhälfte alles auf eine Karte. Sie versuchten immer wieder mit langen Bällen über die Flügel in den Brucker Strafraum zu kommen und unsere Jungs kamen über weite Strecken der 2. Hälfte nur zu wenigen gefährlichen Gegenangriffen. Erst in der 55. Min. belohnten sich die Hausherren dann mit dem 1:3 Anschlusstreffer. Dies war jedoch zu spät und unsere Jungs konnten mit einer geschlossenen Teamleistung im Gegenzug kurz vor dem Abpfiff noch einen Treffer zum 1:4 Endstand nachlegen.

Es spielten: Benjamin, Elias G., Elias K., Endrit, Kilian, Leon, Marc, Martin, Moritz, Paul, Nenad, Philip W., Vinzent

Nachreichen wollen wir auch noch das Heimspielergebnis vom 23.09.17 gegen SC Arcadia Messestadt. Aufgrund der vorherigen Spielergebnisse des Gästeteams waren unser Jungs gewarnt. Mit einer guten, konzentrierten Teamleistung und schön herausgespielten Treffern erspielten sie sich einen ungefährdeten und verdienten 3:0 Sieg.

Es spielten: Benjamin, Elias G., Elias K., Endrit, Kilian, Leon, Marc, Martin, Moritz, Paul, Nenad, Philip W., Vinzent

Mit insgesamt 4 Siegen und 1 Niederlage liegen die Jungs jetzt erst einmal hinter den etablierten Lizenzmannschaften auf dem 3. Platz.

-------------------------------------------

Die nächste Partie ist zu Hause am kommenden Samstag, 07.10.17 um 10.30 Uhr gegen den Aufsteiger FC Deisenhofen.    


Zurück