SC Fürstenfeldbruck von 1919 e.V.

U11 – 3. Platz bei der Dachauer Hallenmeisterschaft

Markus Steinl, 07.02.2018

U11 – 3. Platz bei der Dachauer Hallenmeisterschaft

Mit einem ordentlichen 3. Platz beendet die U11 die Dachauer Hallenmeisterschaft.

Im Halbfinalspiel gegen den SV Weichs zeigten die Jungs bei Weiten nicht das was eigentlich in ihnen steckt und so verlor man 1:2.

Die Enttäuschung war dann natürlich Riesen groß und es brauchte einige Gespräche um die Jungs für das Spiel um Platz 3 wieder zu motivieren.

Im Spiel um Platz 3 gegen den SV Aubing war es dann wieder soweit. Die Jungs spielten frei auf und zeigten einen tollen Fußball. Leider etwas zu spät.  Sie gewannen dann auch verdient mit 2:0 und standen als 3. beste Mannschaft aus dem Turnier fest.

Auch wenn die Träume von einer besseren Platzierung da waren, ist es eine klasse Leistung der Jungs. Wenn man bedenkt das die Mannschaft im Sommer mit 6 neuen Spielern zusammengestellt wurde und dies die erste Hallensaison mit dieser neu formierten Mannschaft war, ist das eine gut Entwicklung.

 

Jetzt steht wieder die volle Konzentration auf die Rückrunde, wo man mit den Jungs in der U13 Kreisklasse spielt. Dies gestaltet sich durch die körperliche Überlegenheit der zwei Jahre älteren Gegner noch etwas schwierig, aber auch da werden die Jungs in der Rückrunde zeigen was in ihnen steckt.

 

Glückwunsch auch an die U13 und U12 zum ersten und zweiten Platz.


Zurück