SC Fürstenfeldbruck von 1919 e.V.

U13 (D1) – Quali für nächste Runde zur Futsal Meisterschaft

Angelo Pucci, 23.12.2017

U13 (D1) – Quali für nächste Runde zur Futsal Meisterschaft

Am Sonntag 17.12.17 spielten die Jungs in Gröbenzell die Vorrunde zur D-Junioren Hallenfußballmeisterschaft 2017/2018. In 2 Gruppen zu je 4 Teams wurden die Halbfinalisten ausgespielt. Unsere Jungs gewannen ihre Vorrundenspiele gegen TSV Gernlinden mit 4:1, SV Althegnenberg mit 4:0 und FC Puchheim mit 2:0.

Im Halbfinale ging es gegen den TSV Fürstenfeldbruck West. In der einseitigen Partie war es die gesamten 10 Min. Spielzeit ein Spiel auf ein Tor. Die Gegner verbarrikadierten sich mehr oder weniger vor ihrem Tor und unseren Jungs gelang es, trotz der technischen und spielerischen Überlegenheit, nicht das entscheidende Tor zu erzielen. So kam es zum Elfmeterschießen, was bei Handballtoren keine leichte Aufgabe ist. Dies gewannen sie am Ende verdient und durften das Finalspiel gegen den TSV Gernlinden bestreiten.

Gegenüber dem Halbfinalspiel war es zu Beginn ein offenes Spiel von beiden Teams und so erzielte Gernlinden die 1:0 Führung. Davon unbeeindruckt zogen die Jungs ihr Spiel durch, kamen schnell zum Ausgleich und konnten noch 3 weitere Tore zum 4:1 Endstand erzielen.

Mit dem klaren Finalsieg qualifizierte sich die Mannschaft für das Gruppenfinale Zugspitze am 07.01.18 in Mammendorf.

Jetzt gibt es erst einmal eine kleine Weihnachtsauszeit, am 27.12. spielen die Jungs dann das nächste Hallenturnier in Kaufbeuren.

Es spielten: Alen, Endrit, Kilian, Leon, Martin, Moritz, Nenad, Philip W., Vinzent

**************************************************************************************************************************************************

Die U13 Mannschaft und ihre Trainer wünschen allen frohe Weihnachten,
erholsame Feiertage und Zeit zum Regenerieren.
Für das neue Jahr alles Gute, viel Glück und Verletzungsfreiheit.


Zurück