SC Fürstenfeldbruck von 1919 e.V.

U10 (E1) - Auswärtssieg gegen Geiselbullach

Markus Steinl, 20.05.2017

U10 (E1) - Auswärtssieg gegen Geiselbullach

Am Freitag fuhren wir zum Auswärtsspiel nach Geiselbullach.
Wir wussten, dass uns ein schwerer Gegner erwarten wird und so gingen wir dann schon konzentriert zum Aufwärmen auf den Platz.
Von Anfang an zeigten wir, dass wir das Spiel gewinnen wollten. Wir gingen konsequent in die Zweikämpfe und auch das Kombinationsspiel klappte ganz gut.
Aber wie schon so oft, kassierten wir das 1:0. Unsere Jungs spielten konzentriert weiter und erarbeiteten sich einige gute Möglichkeiten, die aber von dem gegnerischen Torwart immer vereitelt wurden. Nach einem erneuten Angriff stand Benni vor dem Torwart legte den Ball aber nochmal nach rechts zu Bleon der zum verdienten 1:1 einschob.
Dies war auch der Halbzeitstand.
In der Zweiten Hälfte ging das Spiel genauso weiter, Geiselbullach hatte ein paar gute Möglichkeiten, die aber am Pfosten landeten oder von Philip pariert wurden.
Durch eine Unaufmerksamkeit im Aufbauspiel konnte sich dann der Gegner den Ball schnappen und machte das 2:1. Wir machten weiter Druck und wurden mit dem 2:2 durch Ferdi belohnt.
Jetzt war es ein offener Schlagabtausch und es wurden nochmal alle Kräfte mobilisiert.
Samu zeigte auf der rechten Seite ein paar klasse Aktionen, als sich dann
5 Minuten vor Schluss Philip auf der Außenbahn durchsetzte und den Ball in die Mitte zu Arian brachte, der dann das erlösende 2:3 schoss.
Der Gegner versuchte dann noch mal alles, aber unsere Jungs ließen sich den Sieg nicht mehr nehmen.
Positiv zu erwähnen ist auch die Schiedsrichterleistung des Gastvereins, der die Partie gut geführt hat.

Heute passte vor allem die Einstellung der Jungs, die bis zur letzten Minute gekämpft haben.
Jeder hat heute alles gegeben.

Super Jungs !!!

Es spielten: Philp(TW), Leopold, Korbi, Arian, Luka, Ferdi, Bleon, Samu, Philip, Benni, Linor

Als nächstes steht am Vatertag das Turnier in Dasing an.


Quelle:Markus Steinl


Zurück